Die snowtrailmap ist die Umsetzung der Geographie- Diplomarbeit von Geraldine Radü am Geographischen Institut der Universität Zürich 2005.

Ziel ist es die Schneeschuhläufer und Wintersportler so durch die Winternatur zu lenken, dass eine möglichst konfliktfreie Sportausübung möglich ist. Ein grosses Augenmerk liegt auf der engen Zusammenarbeit mit den Wildhütern, damit diese die Bedürfniss der Winternatur adäquat vertreten und einbringen können.

Die ersten Kartenblätter sind 2008 für den Kanton Graubünden herausgekommen. Das aktuelle Sortiment deckt mit 31 Kartenblätter den ganzen Schweizer Alpenraum und Jura ab.

Auf Januar 2012 wurde die Snow Trail Map von der neugegründeten Snow Trail GmbH übernommen und erscheint in einem neuen Layout mit erweitertem Inhalt. Neben den Schneeschuhläufer sollen neu auch Winterwanderer, Langläufer und Schlitter Tourenvorschläge erhalten.


Shop

PayPal